Unser Arbeiten

Wir legen großen Wert darauf, persönlich bei sämtlichen Schritten der Weinwerdung dabei zu sein, die Arbeit selbst auszuführen, um jeden Prozess mit Bedacht mitverfolgen zu können. Im Laufe unserer Geschichte sind wir dabei gewachsen, bearbeiten inzwischen Weingärten die sich über das gesamte Mittelburgenland verteilen, ob Neckenmarkt, Horitschon, Unterpetersdorf oder Raiding. Jede Ortschaft und jeder Boden zeigt sein eigenes Profil, ganz eigenständig und autochthon. Unsere erklärte Aufgabe ist es diese Vielfältigkeit heraus zu arbeiten, um die Unterscheide der einzelnen Herkünfte erkennen zu lassen. Daher machen wir es selbst, kaufen keine Trauben und keinen Wein zu. Nur Trauben die von uns bewirtschaftet werden, dürfen zu Wellanschitz Weinen gekeltert werden – das garantieren wir.

Tag der offenen Kellertür / Neckenmarkter Rotweintage

Freitag 13.8. und Samstag 14.8.2021 jeweils von 11 bis 18 Uhr

Wir freuen uns Sie bei den offenen Kellertüren begrüßen zu dürfen:
Wir öffnen nicht nur unseren Hof und unseren Keller, sondern auch einige Schätze aus der Vinothek
und verpassen Sie nicht unsere legendäre Magnum-Aktion!

Beachten Sie bitte die aktuelle gültigen Covid19-bestimmungen (dzt: 3G Regel : geimpft-getestet-genesen)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Familie Wellanschitz