Unweit des Gfangers, gen Osten gefindet sich die leicht nach Norden geneigte Horitschoner Paradelage Dürrau. Schwerer Tonboden führt zu einer dunklen, mächtigen Frucht im Wein. Sehr spät reifend, mit sehr gutem Potenzial
Seehöhe
180 - 200 Meter

Boden
Ton